Jens Frieß

Ich freue mich, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Das Unternehmen „Averosa” unterstützt ambulante und stationäre Pflegeein­richtungen im Rahmen der Betreuung von Qualitäts­management­systemen, um Pflege­qualität so umzusetzen, dass Patienten und Bewohner dies auch spüren.

Warum nun eine Pflegeverfügung? Oft wissen professionelle Helfer wenig über die Wünsche, Gewohnheiten, Sorgen und Nöte der Menschen, die sie betreuen. Helfen Sie Ihren Helfern, formulieren Sie schon heute überlegt und in aller Ruhe, Hinweise für Menschen, die Sie unterstützen sollen.

…denn am Besten kennt man sich doch nur selbst…

Besser und individueller kann man persönliche Wünsche von Patienten und Bewohnern im Sinne der Qualitäts-Prüfungsrichtlinie nicht abbilden.
Übrigens – die erste Pflegeverfügung hat meine Mutter für sich ausgefüllt.

Ihr Jens Frieß